R-Line jetzt auch für den VW Golf Sportsvan

Written by AutoHeadline  //  Dienstag, 09. Februar 2016, 12:50 Uhr

Picture

Durch zahlreiche Akzente wirkt der Golf Sportsvan als ‚R-Line‘ dynamischer. Foto: AutoHeadline.com

R-Line-Ausstattungen betonen die sportliche Seite bei einigen Modellen aus der Volkswagen-Palette. Neu hinzu kommt jetzt das Sportabzeichen für den Golf Sportsvan. Der Wolfsburger mit der erhöhten Sitzposition ist ab sofort mit markanten Designelementen im In- und Exterieur erhältlich. Die Preise für die Pakete beginnen ab 1105 Euro. Mit den von Volkswagen R konzipierten Ausstattungspaketen präsentiert sich der Golf Sportsvan noch sportlicher. Wer sich auf die sportliche Betonung der Karosserie beschränken möchte, wählt das Exterieur-Paket ab 1105 Euro. Es umfasst modifizierte Front- und Heckstoßfänger sowie Schwellerverbreiterungen, markante Lufteinlässe, R-Line Logo im Kühlerschutzgitter und an den Seitenteilen, dunkelrote Rückleuchten, Endrohrblenden in Chrom und eine silber eloxierte Dachreling. Neben einem Exterieur-Paket bietet Volkswagen auch ein R-Line-Paket, das Interieur- und Exterieur-Ausstattungen umfasst. Hinzu kommen dann Sitzbezüge in Teil-Mikrofaser , Multifunktions-Sportlederlenkrad, R-Line Logos und -Dekoreinlagen, Pedale und Fußstütze in Edelstahl, Einstiegsleisten vorn in Aluminium sowie wahlweise 17- oder 18-Zoll-Leichtmetallräder. Das R-Line Paket ist ab 1800 Euro erhältlich. (AutoHeadline.com)