2015 souverän wie nie: 100.000 neue Passat für Deutschland

Written by AutoHeadline  //  Dienstag, 29. Dezember 2015, 12:15 Uhr

Picture

Der Hybrid-Passat GTE fährt 1100 km weit - 50 davon rein elektrisch. Foto: AutoHeadline.com

Volkswagen hat 2015 deutschlandweit deutlich mehr Modelle der beliebten Passat-Baureihe verkauft als in den Jahren zuvor. Insgesamt wurden rund 100.000 Fahrzeuge an Kunden ausgeliefert. Verkaufsschlager der Passat-Familie bleibt in Deutschland weiterhin der Passat Variant mit über 85.000 Einheiten. Mehr als verdoppelt hat sich zudem die Zahl der deutschen Auslieferungen bei der Passat Limousine. Der Erfolg zeigt sich auch in der Zulassungsstatistik: Die Passat-Familie belegt den zweiten Platz - direkt hinter der Golf-Familie. Die achte Generation des Passat, gehört zu den innovativsten Automobilen ihrer Klasse. Sie gab ihr Debüt im November 2014 und wurde komplett neu entwickelt: Neben einem neuen Design und neuen Motoren beeindruckt der aktuelle Passat durch ein breites Spektrum an Assistenz-, Infotainment- und Komfortsystemen. Zur Angebotspalette zählt ebenso der Passat Alltrack für die Onroad- und Offroad-Welt. Seit Ende September 2015 gehört auch der Passat GTE - als erster Passat mit Plug-In-Hybridantrieb - zur Familie. Er wird von einem 1,4 Liter großen TSI-Motor mit 115 kW/156 PS und einer E-Maschine mit 85 kW/115 PS angetrieben. Beide Motoren sind perfekt aufeinander abgestimmt und fusionieren zu einer Systemleistung von 160 kW/219 PS. Rein elektrisch legt der Passat GTE vollständig emissionsfrei bis zu 50 Kilometer zurück. Mit vollem Tank und geladener Batterie ergibt sich eine theoretische Reichweite von über 1100 Kilometern. (AutoHeadline.com)