Audi ernennt Ducati-Vorstand und gruppiert Management neu

Written by AutoHeadline  //  Montag, 23. Juli 2012, 05:15 Uhr

Picture

Audi-Chef Rupert Stadler übernimmt den Ducati-Vorstandsvorsitz. Foto: AutoHeadline

Nachdem die Übernahme der Ducati Motor Holding durch Audi nun über die zu Audi gehörende Automobili Lamborghini S.p.A. formell vollzogen ist, hat der neue Verwaltungsrat den Ducati-Vorstand ernannt. Audi-Vorstandschef Rupert Stadler übernimmt künftig den Vorstandsvorsitz von Ducati, und Gabriele Del Torchio sowie Claudio Domenicali von Ducati werden zusammen mit Horst Glaser und Axel Strotbek (beide Audi) als weitere Vorstände aktiv sein.

Zudem wird Gabriele Del Torchio zum CEO und Präsidenten der Ducati Motor Holding bestimmt. In seiner Sitzung benannte der Verwaltungsrat auch das „Executive Committee of Members of the Board“ und die Mitglieder des Managements. Audi entschied außerdem, Gabriele Del Torchio in den Verwaltungsrat der Automobili Lamborghini S.p.A. zu berufen. (AutoHeadline)