Bundespräsident dankt engagierten VW-Mitarbeitern

Written by AutoHeadline  //  Mon, 14 Sep 2015 12:40:00 +0200

Picture

15 engagierte Volkswagen-Mitarbeiter waren Gäste im Schloss Bellevue – begleitet von ihren Partnern und Dr. Thomas Steg, (2. v.r.). Foto: AutoHeadline.com

Bundespräsident Joachim Gauck hat Volkswagen Mitarbeitern für ihren ehrenamtlichen Einsatz im Gemeinwohl gedankt. Sie gehörten zu rund 4500 Gästen aus ganz Deutschland, die der Bundespräsident in seinen Amtssitz Schloss Bellevue eingeladen hatte, um ihr Engagement zu würdigen. Der Bundespräsident dankte 15 ehrenamtlich engagierten Volkswagen Mitarbeitern, die sich beispielsweise unter anderem beim Deutschen Roten Kreuz, dem Malteser Hilfsdienst, dem Frauenhaus Wolfsburg oder in der Jugendarbeit engagieren. Mit der Initiative ‚Volkswagen pro Ehrenamt‘ unterstützt das Unternehmen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die ein Ehrenamt übernehmen möchten oder übernommen haben. Seit 2007 wurden bereits mehr als 2000 Interessenten über eine Börse im Intranet in passende Aufgaben vermittelt. Insgesamt gibt es bundesweit rund 38.000 Volkswagen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die ehrenamtlich in Vereinen, Organisationen und sozialen Einrichtungen tätig sind. Der Schlosspark stand beim Bürgerfest allen Besuchern offen. Volkswagen unterstützte das Programm aus Gesprächsrunden, Kleinkunst, Musik und Theater. Zudem informierte das Unternehmen über ‚Volkswagen pro Ehrenamt‘ sowie über die Kooperation mit dem Deutschen Roten Kreuz und präsentierte den Prototypen eines gemeinsam entwickelten selbstdesinfizierenden Rettungsfahrzeugs auf Basis eines Volkswagen Crafter. (AutoHeadline.com)