Spritsparkünstler gewinnt Volkswagen ‚Think Blue. Challenge. 2015‘

Written by AutoHeadline  //  Dienstag, 07. Juli 2015, 11:40 Uhr

Picture

Gewinner der ‚Think Blue. Challenge. 2015‘: Sebastian Sprenger (l.) und Frank Eichler fahren zum Finale nach Kalifornien. Foto: AutoHeadline.com

Der diesjährige Sieger der ‚Think Blue. Challenge‘ ist Sebastian Sprenger aus Homberg (Efze). Er konnte sich am vergangenen Wochenende beim nationalen Endausscheid in Wolfsburg gegen neun Mitstreiter durchsetzen. Sprenger und sein Beifahrer Frank Eichler legten die vorgegebene Wettkampfstrecke rund um Wolfsburg mit dem geringsten Kraftstoffverbrauch zurück und sicherten sich damit die Teilnahme an der ‚Think Blue. World Championship.‘ in Kalifornien/USA. Als Gesamtsieger des zweitätigen Finalwettbewerbs vertritt das Duo Deutschland bei der diesjährigen ‚Think Blue. World Championship.‘ in den USA. Beim internationalen Finale in Kalifornien treffen über 20 Teams aus Europa, Asien sowie Nord- und Südamerika aufeinander. Im November werden die Teilnehmer und deren Begleitung auf verschiedenen Fahrprüfungen - den sogenannten Eco Challenges - von San Francisco bis nach Los Angeles reisen. (AutoHeadline.com)