Techno Classica 2015: VW Classic feiert „40 Jahre Polo"

Written by AutoHeadline  //  Montag, 13. April 2015, 15:00 Uhr

Picture

Techno Classica 2015: VW Classic feiert „40 Jahre Polo“. Foto: AutoHeadline.com

Auf der weltgrößten Messe für klassische Automobile, der Techno Classica, stellt Volkswagen Classic vom 15. bis 19. April 2015 ein besonderes Jubiläum in den Mittelpunkt: Der Polo feiert seinen 40. Geburtstag. Und so ist es selbstverständlich, dass der Kleinwagen am Volkswagen Messestand gebührend gefeiert wird: Unter dem Motto „40 Jahre Polo" präsentieren sich in Essen ausgewählte Exponate der erfolgreichen Modellreihe. Flankiert wird der Messeauftritt von einem umfassenden Rahmenprogramm mit Führungen, Aktionen, Kurzvorträgen und einem Gewinnspiel. Volkswagen Classic stellt in Essen sieben repräsentative Vertreter aller fünf Polo Generationen auf dem Stand vor. Es handelt sich um ausgewählte „Zeitzeugen" der jeweiligen Polo Epochen - angefangen beim „Ur-Polo" aus dem Jahr 1975, mit dem eine mittlerweile vier Jahrzehnte andauernde Erfolgsgeschichte begann. Zu den weiteren Exponaten zählen der einzig verbliebene „Weltrekord"-Prototyp mit G-Lader aus dem Jahr 1985, dessen späteres Serienpendant Polo Coupé G40, die faszinierende Studie „Öko Polo" mit einem Spritverbrauch von rund zwei Litern Diesel pro 100 Kilometer, das beliebte Sondermodell Polo III Open Air mit Cabrio-Feeling ab Werk und die Studie eines Polo Vollcabriolets aus dem Hause Karmann, die allerdings nie in Serie ging. Natürlich ist auch die aktuelle Polo Generation (6R) in der Retrospektive vertreten. Bei dem ausgewählten Exponat handelt es sich um ein Modell, das trotz seiner recht jungen Historie bereits Geschichte geschrieben hat: den rund 300 PS starken Polo R WRC, mit dem Sébastien Ogier und Volkswagen Motorsport 2013 und 2014 die Rallye-Weltmeisterschaft gewonnen haben. (AutoHeadline.com)