Volkswagen unterstützt Int. Filmfestival in Braunschweig gleich doppelt

Written by AutoHeadline  //  Donnerstag, 13. November 2014, 12:30 Uhr

Picture

In fünf Volkswagen mit umweltfreundlicher Blue-Motion-Technologie werden VIPs zum Filmfestival chauffiert. Foto: AutoHeadline.com

Volkswagen fördert das 28. Internationale Filmfestival, das bis 16. November 2014 in Braunschweig stattfindet. So sorgt die Marke für die Mobilität von Organisatoren und Gästen, während Volkswagen Financial Services als Hauptsponsor agiert. Für das erfolgreiche und international beachtete Filmfestival stellt Volkswagen insgesamt fünf Fahrzeuge mit fortschrittlicher Blue-Motion-Technologie zur Verfügung. Im Vorfeld der Veranstaltung sowie während der Festtage ist somit der effiziente und komfortable Transport von Machern und Gästen sichergestellt. Den Höhepunkt des Festivals wird die Verleihung des Europäischen Schauspielpreises „Die Europa" bilden. In diesem Jahr geht die renommierte Auszeichnung an den international erfolgreichen dänischen Schauspieler Mads Mikkelsen. Neben Mikkelsen werden zum Filmfest zahlreiche weitere Schauspieler, Regisseure und Nachwuchstalente erwartet, die sich mit ihren Werken unter anderem zur Wahl für den Publikumspreis, den deutsch-französischen Jugendpreis und den Kurzfilm-Musikpreis stellen. Außer dem europäischen Kino steht vor allem der Bereich „Musik und Film" im Fokus des Filmevents. Damit ist das Internationale Filmfestival Braunschweig eines der wenigen deutsche Festivals, das alljährlich den Blick auf die enge Beziehung zwischen Musik und Film lenkt. In diesem Jahr wird der Filmkomponist Jean-Michel Bernard geehrt, der im Rahmen eines Liveauftritts seine musikalische Qualität unter Beweis stellen wird. Insgesamt zeigt das 28. Internationale Filmfestival Braunschweig unter Leitung von Michael P. Aust rund 332 Kurz-, Spiel-, Dokumentarfilme und Filmkonzerte, zu denen etwa 25.000 Zuschauer erwartet werden. (AutoHeadline.com)