Volkswagen startet große Elektro-Offensive in China

Written by AutoHeadline  //  Mittwoch, 29. Oktober 2014, 12:15 Uhr

Picture

Volkswagen führt den e-up! noch in diesem Jahr in China ein. Foto: AutoHeadline.com

Volkswagen startet noch in diesem Jahr eine große Elektro-Offensive auf dem chinesischen Markt mit der Einführung des e-up! In 2015 werden der e-Golf sowie der Plug-in Hybrid Golf GTE folgen und bis 2018 sollen über 20 E-Modelle verfügbar sein. Dies erklärte jetzt in Shanghai Jochen Heizmann, im Volkswagen-Konzern verantwortlich für das China-Geschäft. Nach Heizmann sei jetzt Zeit für die Offensive, da der E-Markt aufgrund der immer noch steigenden Umweltbelastung, der Zulassungsbeschränkungen von Autos mit herkömmlichem Antrieb in sechs und wohl schon bald in rund 50 größeren Städten und die Steuer-Vergünstigungen für stark steigende Verkäufe sorgen werden. Davon wolle man verständlicherweise profitieren und Marktführern puncto Elektro-Antrieb werden. Darüber hinaus müssten die Auto-Hersteller bis 2020 einen Flottenverbrauch von fünf Litern erreichen. Ein Ziel, das ohne E-Autos kaum erreichbar sei. Um dies zu realisieren, plant Volkswagen ein E-Angebot vom Kleinwagen bis zum großen SUV und hofft, dass bei steigenden Absatzzahlen die bislang noch recht hohen Preise gesenkt werden können. Dazu beitragen soll auch die direkte Produktion in den chinesischen Fabriken. Den Anfang macht in 2016 der Audi A6 e-tron, gefolgt von einer Limousine im Mittelklasse-Bereich. (AutoHeadline.com)